Featured Artikel

Urteile zum Themenkreis Fußboden: Teppich, Parkett, Schmutzmatte

Um eines kommt niemand herum, der ein Gebäude betritt: den Kontakt mit dem Fußboden. Mal besteht der Untergrund aus Holzdielen oder aus Parkett, mal aus Teppich oder sogar nur aus Beton. Doch egal, welcher Belag: Immer wieder kann es einen Rechtsstreit wegen des Bodens geben. Weil er für die darunter Wohnenden zu laut ist, weil jemand ausrutschte und sich verletzte, weil er nicht mehr schön anzusehen ist. Weiterlesen

Featured Artikel

Wegweiser für die WEG-Verwaltungs-Suche

Der Verein “Wohnen im Eigentum” weist auf seinen neuen kostenlosen „Wegweiser für die WEG-Verwaltungs-Suche“ hin, der Ihnen in zwölf konkreten Schritten aufzeigt, wie Sie bzw. Ihre Beiräte vorgehen können, um eine passende, qualifizierte und engagierte WEG-Verwaltung zu finden. Weiterlesen

Featured Artikel

Auf Eis ausgerutscht: In diesem Fall selbst schuld!

Erkennt jemand, dass ein bestimmter Weg stark vereist ist, benutzt diesen aber trotz eines zur Verfügung stehenden Ausweichweges und kommt anschließend zu Fall, hat er keinerlei Ansprüche gegen denjenigen, der hinsichtlich des vereisten Weges versicherungspflichtig gewesen wäre, da das eigene Mitverschulden etwaige Ansprüche ausschließt. Weiterlesen

Featured Artikel

Die wichtigsten Räum- und Streupflichten im Überblick

W er seine Räum- und Streupflichten bei Schnee und Eis nicht ordnungsgemäß erfüllt, kann auch juristisch gesehen schnell auf rutschiges Terrain geraten: Ein Unfall ist schnell passiert und kann sehr teuer werden. Doch wer ist eigentlich gesetzlich verantwortlich für den Winterdienst? Die wichtigsten Regelungen für Hausbesitzer, Vermieter und Mieter zusammengefasst: Weiterlesen

Featured Artikel

Alle Jahre wieder: Streu- und Räumpflichten

Verantwortlich für die Streu- und Räumpflichten im Winter sind die Städte. Aufgrund von Ortssatzungen wird diese Verpflichtung aber in aller Regel von den Städten auf die Anlieger, das heißt auf Eigentümer und Vermieter, übertragen (BGH VI ZR 126/07). Wenn die nicht persönlich fegen und streuen wollen, können sie aber auch einen professionellen Winterdienst oder den vor Ort arbeitenden Hausmeister mit diesen Arbeiten beauftragen. Weiterlesen

Featured Artikel

Herbstlaub – Haftungsgefahren für EigentümerInnen

Es ist wieder soweit: Insbesondere in den Monaten Oktober und November fallen große Mengen von Herbstlaub an. Insbesondere an feuchten und regnerischen Tagen kann es zu einer Gefährdung von Passanten durch rutschiges Laub kommen. Je nach den Bestimmungen der örtlichen Satzung der einzelnen Städte und Gemeinden sind die Anwohner oder die Kommune für die Beseitigung des Laubs und die Verkehrssicherungs zuständig. Weiterlesen

Featured Artikel

Vertragliche Verkehrssicherungspflicht des Verwalters

Wohnungseigentümer hatten mit ihrer Verwaltung einen Verwaltervertrag abgeschlossen, der u. a. die Regelung enthielt, dass die Verwaltung “im Rahmen pflichtgemäßen Ermessens alles zu tun hat, was zu einer ordnungsgemäßen Verwaltung notwendig ist“. Weiterlesen

Eigentümer-Geschichten

Unter der Rubrik „Eigentümer-Geschichten“ werden Erlebnisse, Gerichtsverfahren, Streitigkeiten und sonstige (auch positive) Gegebenheiten veröffentlicht, die mit dem Wohnungseigentum zu tun haben. Die Geschichten geben die subjektive Sichtweise der jeweiligen Betroffenen wieder und haben daher nicht den Anspruch, objektiv zu sein. Weiterlesen