Immobilien-Preisspiegel für 680 Städte

Wie hoch sind die Baulandpreise in Nürnberg, Neuss oder Neusäß? Was kosten gebrauchte Einfamilienhäuser im Vergleich zu neuen? Bleibt der Wohnungsmarkt in Deutschland bis auf weiteres entspannt oder drohen bald neue Miet- und Preissteigerungen? Und wie haben sich die Finanzierungskonditionen entwickelt? Orientierung bei diesen und vielen weiteren Fragen bietet die Publikation “Markt für Wohnimmobilien 2012″, die jetzt von den Landesbausparkassen (LBS) herausgegeben wurde. Weiterlesen

Kompass auf dem Weg in die eigenen vier Wände

Der Ratgeber  “Ihr Weg zum Wohneigentum” liegt in aktualisierter Auflage vor. Die Entscheidung für die eigenen vier Wände ist eine Lebensentscheidung mit großer Tragweite. Die wichtigste Herausforderung für Bauherren oder Immobilienkäufer liegt darin, die Wunschvorstellungen mit der Lebensplanung und den finanziellen Möglichkeiten in Einklang zu bringen. Weiterlesen

Immobilienerwerb aus zweiter Hand: Schadstoff-Check

Häuser und Wohnungen aus zweiter Hand sind zu Recht gefragt, doch manchmal stecken in alter Bausubstanz oder dem Boden Belastungen, die nicht gleich erkennbar sind. Wie man Altlasten und Schadstoffe aufspüren und gesundheitliche, wirtschaftliche und rechtliche Risiken vermeiden kann, erklärt der neue Ratgeber des Bauherren-Schutzbundes (BSB) . Weiterlesen

Staat zahlt Zuschuss für professionelle Baubegleitung

Bis zu 2.000 Euro schenkt der Staat allen Hausbesitzern, die sich bei der Sanierung ihrer Immobilie vom qualifizierten Bausachverständigen beraten lassen. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin. Bezuschusst wird die “Baubegleitung” von der bundeseigenen KfW-Bank. Wie das im einzelnen funktioniert, das hat der VPB in seinem neuen VPB-Ratgeber Weiterlesen

Ärger mit den “lieben” Nachbarn?

Stören Sie die Zwerge in Nachbars Vorgarten oder das Gequake der Frösche in dessen Teich? Ist seine Garage der Stein des Anstoßes oder Ihr Pflaumenbaum? Streitigkeiten zwischen Nachbarn enden häufig vor dem Kadi. Doch viele Konflikte können mit Kenntnis der Rechtslage und gutem Willen auch ohne teuren und unwägbaren Gerichtsprozess gelöst werden. Weiterlesen