Der Modernisierungs-Knigge für Wohnungseigentümer

Der Verein “Wohnen im Eigentum” hat mit Unterstützung durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz einen kostenfreien “Werkzeugkasten” zur Bewältigung von bekannten  Schwierigkeiten bei der Modernisierung von Wohnungseigentum entwickelt, um eine Hilfestellung für diese komplizierte Materie zu geben. Schritt für Schritt sollen die Arbeitshilfen bereit gestellt werden. Weiterlesen

Behindertengerechte Wohnraumanpassung in Brandenburg – Förderung wird fortgesetzt

In Brandenburg ist die Fortsetzung der Richtlinie zur behindertengerichten Anpassung von vorhandenem Wohnraum (WohnraumanpassungsR) am 08.07.2011 in Kraft getreten und gilt rückwirkend zum 01.01.2011. Sie wird demnächst im Amtsblatt für Brandenburg veröffentlicht. Weiterlesen

Neuer Glanz für leere Nester

EigentümerInnen modernisieren, wenn die Kinder aus dem Haus sind. Die ModernisiererInnen sind dann im Schnitt 56 Jahre alt, das Objekt hat häufig schon mehr als 30 Jahre auf dem Buckel. Meist nutzen die Eigentümerinnen die Umbruchphase nach dem Auszug der Kinder (Empty Nest), um sich ihr Eigenheim neu herzurichten. Weiterlesen

Zuschuss für den Treppenlift

Obwohl durch den demografischen Wandel der Bedarf stetig steigt, gibt es in Deutschland gerade mal 250.000 Wohnungen, die den Maßstäben altersgerechten Wohnens genügen. Marktexperten gehen davon aus, dass allein bis 2020 mindestens weitere 800.000 Wohnungen altersgerecht angepasst oder neu errichtet werden müssen. Weiterlesen