Der Modernisierungs-Knigge für Wohnungseigentümer

Der Verein “Wohnen im Eigentum” hat mit Unterstützung durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz einen kostenfreien “Werkzeugkasten” zur Bewältigung von bekannten  Schwierigkeiten bei der Modernisierung von Wohnungseigentum entwickelt, um eine Hilfestellung für diese komplizierte Materie zu geben. Schritt für Schritt sollen die Arbeitshilfen bereit gestellt werden. Weiterlesen

Dichtheitsprüfung nicht nach § 35 a EStG begünstigt

EigenheimerInnen können Aufwendungen zur Überprüfung der Dichtheit der auf ihren Grundstücken befindlichen Abwasserleitungen nicht als haushaltsnahe Handwerkerleistungen steuerlich geltend machen. Darauf macht Haus & Grund mit Verweis auf eine Information der Oberfinanzdirektion Münster vom 6. September 2010 aufmerksam. Weiterlesen

An vielen Häusern bröckelt der Putz

A n deutschen Häusern bröckelt der Putz: Gut die Hälfte der knapp neun Millionen Wohnungen in NRW stammt aus der Zeit des intensiven Wiederaufbaus von 1949 bis 1977. Da gab es jedoch noch keine einheitlichen Dämmvorschriften. „Rechnet man die Häuser aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg hinzu, entstanden sogar fast drei Viertel der NRW-Wohnungen Weiterlesen

Steuern sparen mit Handwerkerrechnungen

Wer in den nächsten Tagen und Wochen seine Steuererklärung für das Jahr 2009 abschließt, der sollte die Handwerkerrechnungen nicht vergessen. Daran erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB). Steuerlich geltend machen können Hausbesitzer alle Reparaturen oder Modernisierungen am eigenen Haus oder der selbst genutzten Eigentumswohnung. Weiterlesen

Den Fiskus an der Gartenarbeit beteiligen

Frühlingszeit ist Gartenzeit – Immobilieneigentümer, die ihren Garten nach dem strengen Winter jetzt wieder auf Vordermann bringen, können den Fiskus an den Kosten beteiligen. Darauf weist die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Deutschland hin. Grundsätzlich bietet das Steuerrecht für Eigenheimer zwei Möglichkeiten: Weiterlesen

BGH: Mangelbeseitigungsanspruch während Mietzeit unverjährbar!

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass der Anspruch eines Mieters gegen den Vermieter auf Beseitigung von Mängeln während der Mietzeit unverjährbar ist. Weiterlesen