BVerwG: Wäschewaschen mit Brunnenwasser erlaubt

D as Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 31.03.2010 entschieden, dass die Trinkwasserverordnung nicht verbietet, Brunnenwasser zum Wäschewaschen im Haushalt zu benutzen. Eine Klage sächsischer Grundstückseigentümer, die dazu eine Teilbefreiung vom Zwang zur Benutzung der öffentlichen Wasserversorgung begehrten, hatte in allen Instanzen Erfolg. Weiterlesen