Rauch aus kommunalem Backhaus ist für Nachbar zumutbar

Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat entschieden, dass ein Nachbar (Kläger), der ca. 10 m von einem Backhaus entfernt wohnt und die Rauch- und Geruchsbelästigungen durch die Nutzung des Backhauses rügt, keinen Anspruch auf weitere Einschränkungen der Betriebszeiten des Backhauses und auf weitere Maßnahmen zur Vermeidung der Rauchgase hat. Weiterlesen

Lärm ist K.o.-Kriterium Nummer 1 bei der Wohnungssuche

Egal wie verzweifelt die Deutschen ein neues Zuhause suchen: Laut darf es nicht sein. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Studie Marktmonitor Immobilien 2012 von immowelt.de und Prof. Dr. Stephan Kippes von der Hochschule Nürtingen-Geislingen. Dort gaben 92 Prozent der befragten Immobilienmakler an, dass Lärm das K.o.-Kriterium Nummer 1 bei der Immobilienvermarktung ist. Selbst die interessanteste Immobilie verliert bei Wohnungssuchenden schnell an Attraktivität, wenn in der Nachbarschaft Autobahn oder Einflugschneise für Dauerbeschallung sorgen. Weiterlesen

Spielplatzlärm ist für Nachbarn zumutbar

D ie Anliegerin eines in einem Park gelegenen Kinderspielplatzes wollte dessen Mitbenutzung durch Ganztagsschulkinder einschränken und verklagte im Jahr 2009 die zuständige Gemeinde, nach dem diese keine Maßnahmen zur Lärmreduzierung ergriffen hatte, obwohl die Anliegerin sich seit 2008 beschwerte. Die Gemeinde vertrat die Ansicht, der von Schulkindern ausgehende Lärm sei privilegiert. Weiterlesen

NRW: Rauchmelder sollen Pflicht werden

Die Landesregierung will den Einbau von Rauchmeldern in Wohnungen zur Verpflichtung machen. Das teilte Bauminister Harry K. Voigtsberger am Donnerstag mit. Bei der anstehenden Novellierung der Landesbauordnung solle auch eine Verpflichtung zum Einbau von Rauchmeldern eingefügt werden. Dabei sollen Mieter oder selbstnutzende Eigentümer für die Installation und Wartung verantwortlich sein. Geplant ist, die Novelle im Herbst vorzulegen. Weiterlesen

Deutscher Bauherrenpreis für Schwarzkopff-Siedlung

Die Sanierung der denkmalgeschützten Schwartzkopff- Siedlung in Wildau wird in diesem Jahr mit dem Deutschen Bauherrenpreis und dem Sonderpreis „Denkmalschutz im Wohnungsbau” ausgezeichnet. Auslober des am 10.1.2012 an bundesweit zehn Projekte überreichten Preises sind der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), der Bund Deutscher Architekten (BDA) und der Deutsche Städtetag (DST). Weiterlesen