Alleinstehende: Anspruch auf 50 qm bei Hartz-IV

A lleinstehende Bezieher von Hartz-IV- Leistungen haben in Nordrhein-Westfalen ab 1.1.2010 Anspruch auf 50 Quadratmeter (qm) Wohnfläche. Das hat jetzt das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen (LSG NRW) in einem aktuellen Urteil entschieden (Urteil vom 16.5.2011 – L 19 AS 2202/10nicht rechtskräftig). Weiterlesen

Hartz IV und die Kosten für die Erneuerung von Kanalanschlüssen

E in Ehepaar, Hartz-IV-Bezieher und Eigentümer eines mit einem Haus bebauten Gründstücks, verlangten von der zuständigen ARGE die Übernahme von Kosten für die Erneuerung oder Ausbesserung der Anschlusskanäle für ihr Grundstück. Weiterlesen

Hartz IV – Gehört die Instandhaltungsrücklage zu den Kosten der Unterkunft?

E in Wohnungseigentümer, der Hartz IV (ALG II) bezieht, wohnt in einer 72,29 Quadratmeter großen Wohnung, deren Alleineigentümer er ist. Er muss im Monat 97 Euro Hausgeld zahlen. Darin ist ein Instandhaltungsanteil von 18 Euro pro Monat enthalten. Mit der zuständigen ARGE kam es zum Streit insbesondere darüber, ob die Instandhaltungsrücklage, Weiterlesen