Verbesserte Förderung für erneuerbare Energien

Außerdem: Änderung der Programmnummer für Photovoltaik. Ab dem 18.11.2016 gibt es im KfW-Programm Erneuerbare Energien – Standard mit der Programmnummer 270 einige attraktive Neuerungen: Sie dürfen den Bruttokaufpreis inklusive Mehrwertsteuer finanzieren, wenn Sie nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind.

  • Modernisierungen werden finanziert, wenn sie zur Leistungs- oder Ertragssteigerung der Anlage führen.
  • Der Erwerb gebrauchter Anlagen wird finanziert, wenn diese nicht länger als 12 Monate am Stromnetz waren.
  • Es gibt eine zusätzliche Laufzeitvariante mit 15 Jahren Zinsbindung.
  • Photovoltaikanlagen werden zukünftig ebenfalls im Programm 270 finanziert.
  • Das separate Programm Photovoltaik mit der Programmnummer 274 wurde geschlossen und in das KfW-Programm Erneuerbare Energien – Standard (270) integriert.

Zum Programm 270

Quelle: KfW-Newsletter vom 18.11.2016

Hinterlasse eine Antwort